Allgemein

Top10 für Sabine in Telluride!

Nach den herrlichen Trainingsbedingungen in den letzten Wochen kam Sabine mit den Schneeverhältinissen in Colorado sehr gut zurecht. Das konnte sie in der Qualifikation auch umsetzen und erreichte die 7.beste Gesamtzeit. Mitten unter der Weltspitze hatte sie mit der Deutschen Isabella Laboeck eine starke Gegnerin im Achtelfinale. Mit guten Heats konnte sie ihr Talent unter Beweis stellen. Als 10. platzierte sie sich nach dem 16.Platz in Landgraaf neuerlich in der Weltspitze und freut sich schon auf die nächsten Weltcuprennen in Südtirol noch vor Weihnachten.

One comment

  1. Liebe Sabine
    Frohe Weihnachten und ein gutes neues jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*