Allgemein

Saisonabschluss im Montafon

Zuhause angekommen, kann ich jetzt folgendes über die letzten 2 Wochen berichten. Die JuniorenWM lief leider nicht meinen Vorstellungen entsprechend. Frühlingshafte Bedingungen erschwerten den Pistenarbeitern die Präparation der Piste und es herrschten erschwerte Verhältnisse. Am ersten Tag (PGS) konnte ich mich darauf nur schwer einstellen und somit konnte ich in der Qualifikation nur den 5. Platz erreichen. Im Finale konnte ich mich zwar in den ersten beiden Runden durchsetzen, jedoch scheiterte ich im Finale und es wurde Platz 4. Am zweiten Tag (PSL) lief es leider noch schlechter und ich musste mich schon in der ersten Ausscheidungsrunde mit einem Sturz geschlagen geben. Es ging zurück nach Österreich direkt zur Österreichischen Meisterschaft ins Montafon. Dort konnte ich meine Saison mit einem 3. Platz im PGS und einem 6. im PSL abschließen.
Zuhause gönne ich mir jetzt ein paar Pausentage und Ende April geht‘s dann los im Olympiazentrum Innsbruck mit dem Konditionstraining. Der Sommer kann losgehen:)
Sabine_201204

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*