Erfolge

Sabine am Siegerpodest in Japan

Nachdem es bereits im PGS am 28.2. in der Quali mit Rang 9 gut geklappt hat, aber leider im Achtelfinale mit 0.03 sec gegen ihre Teamkollegin der heurigen Weltmeisterin Claudia Riegler das Aus kam, geb es von Sabine beim PSL am 1.3. volle Attacke.
Bereits in der Qualifikation konnte sie eine glänzende Vorstellung liefern und lag nach dem zweiten Qualifikationslauf auf dem dritten Rang.
Im Finale war sie sehr konzentriert und konnte das Achtelfinale mit Nadja Ochner aus Italien klar für sich entscheiden. Im Viertelfinale traf sie auf die japanische Lokalmatadorin Tomoka Takeuchi. Es gab kein Geschenk an die Gastgeberin und Sabine war auch hier die Schnellere. Um den Einzug ins große Finale gab es dann ein österreichisches Duell mit ihrer Teamkollegin Olympiasiegerin Julia Dujmovits. Julia machte den entscheidenden Fehler und Sabine stand heuer zum zweiten Mal im Weltcup im großen Finale!
Die im Moment wohl stärksten 92er Damen, Julie Zogg, fünffache Juniorenweltmeisterin aus der Schweiz, und Sabine zeigten im Finallauf tolles Snowboarding und Julie konnte knapp ihren ersten Weltcupsieg erringen.
Sabine ist mit dem zweiten Platz extrem glücklich, war dies doch die Bestätigung für ihren Sieg im Montafon. Nebenbei führt sie auch in der Disziplinenwertung PSL wo nächste Woche in Moskau der nächste Bewerb auf dem Programm steht. Die Fans sind begeistert und drücken fest die Daumen …

One comment

  1. IE,my name is daiki from asahikawa city Hokkaido Japan
    I met sabine schoeffmann in donut shop
    She is beautiful and cute!
    I talked her in that , but I cannot speak English
    I think she was shocked lol

    I took a picuture to her , I am very happy!
    I love her!
    I want to meet her again . It is the best wish

    I am freestyle basketball performer !
    I performered 3/1 world cup after party

    Does she remember me?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*