Allgemein

TOP 8 in Sudelfeld!

Beim PGS in Sudelfeld am Samstag gelang Sabine zwei ausgeglichene Qualifikationsläufe. Als 10. der Qualifikation startete sie in das Finale der besten Sechzehn. Keine geringere als Maegert-Kohli Fraenzi, 7fache Weltcupsiegerin und Weltmeisterin 2009, galt es herauszufordern. Tatsächlich gelang ein toller erster Lauf in diesem Achtelfinale. Mit Vorsprung startete Sabine in den Rerun, ließ sich vom Druck nicht beirren und zog ins Viertelfinale ein.
Ihre Teamkollegin und derzeit beste österreichische Snowboarderin in den Paralleldisziplinen Marion Kreiner aus der Steiermark war die Gegnerin. Nach einem guten Start fuhr Sabine einen soliden Lauf und gewann diesen Heat mit 0,47sec. Ein Fehler im zweiten Lauf verhinderte die mögliche kleine Sensation und Marion kam weiter.
Mit diesem achten Rang konnte Sabine ihre bisher beste Platzierung in einem Weltcuprennen von Limone 2010 wiederholen. In der Gesamtwertung, welche auch für die Startnummer ausschlaggebend ist, liegt Sabine derzeit auf Rang 20.
Für Sabine geht es nun mit Training und Testen bei zwei Europacuprennen weiter, bevor Mitte Februar der Aufbruch zum Weltcup nach Kanada erfolgt (Stoneham 20.2.2012).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*