Inspiration

Ausgeruht ins Neue Jahr!

Die kurze Wettkampfpause während der Weihnachtsferien nutzte Sabine für ein abwechslungsreiches Training daheim. Die nächsten zwei Tage werden jetzt für die unmittelbare Vorbereitung des Heimweltcups in Bad Gastein genutzt. Erstmals startet Sabine in Gastein ohne Qualifikationsdruck und gleichzeitig als Führende im Slalomweltcup. Der Bewerb wird am Freitag, 9.1. auf dem klassischen Buchebenhang ausgetragen. Finalstart ist um 13 Uhr.

Zeit war auch für das Drehen eines kurzen Filmberichts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*