Rennen

Leider knapp out in Gastein

Wie eng es in der Qualifikation für das 16er Finale speziell im Parallelslalom aktuell zugeht musste Sabine heute in Bad Gastein spüren. War noch als Quali 4te im 1. Lauf alles klar, brachte ein nicht ganz runder 2. Lauf unter den vielen arrivierten Snowboarderinnen leider knapp das aus. Es erwischte auch andere, so war auch für Top Läufer wie Zavarzina, Ochner, Calve, Takeuchi und Karstens heute frühzeitig Schluss.
Die nächste Zeit gilt nun der optimalen Vorbereitung auf das Highlight der heurigen Saison, die WM am Kreischberg mit den beiden Parallelrennen am 22. und 23.1., welche im Lachtal ausgetragen werden. Hier freut sich Sabine auf eine zahlreiche Unterstützung durch die heimischen Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*