Erfolge

Österreichische Meisterin im PGS

oesterreichische-meisterin-gerlitzen-2016

Wer geglaubt hatte, dass bei den Snowboardern nach dem Weltcupfinale in Winterberg die Luft draußen ist, hatte sich getäuscht.
Eine Doppelveranstaltung im Europacup auf der Gerlitze zog nahezu die ganze Weltelite an und es herrschte bei besten Bedingungen und blauem Himmel Weltcupatmosphäre.
Am Samstag wurden mit dem Europacup auch die Österreichischen Meister im PGS ermittelt. Sabine gelang eine sehr gute Quali und startete als Dritte ins Finale der besten 16. Im Achtelfinale war ihre Gegnerin die Deutsche Melanie Hochreiter, das Viertelfinale war noch schwerer, keine geringere als Zogg Julie, die Schweizer Gesamtweltcupsiegerin des letzten Jahres musste bezwungen werden. Im Semifinale kam es dann zum Duell mit ihrer Kärntner Teamkollegin Ina Meschik, welche zuletzt im Weltcup mit zwei Stockerlplätzen extrem gute Form gezeigt hatte. Erst drei Tore vor dem Ziel machte Ina den entscheidenden kleinen Fehler, damit war Sabine im großen Finale mit der Schweizerin Ladina Jenny. Im spannenden Lauf zeigten beide tollen Snowboardsport und Sabine konnte sich am Ende durchsetzen.
Damit gelang Sabine der dritte Europacupsieg in Serie und wurde erstmals auch Österreichische Meisterin im PGS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



*